Wie werde ich Mitglied in der Abteilung Wassersport des TSV Herrsching e.V.?

 

Wir freuen uns, wenn Sie als Gast zu uns kommen und schnuppern. Wer längerfristig bei uns segeln oder rudern möchte, darf bei uns Mitglied werden.

Hierfür finden Sie im Folgenden alle Informationen und Downloads.

 

Aufnahmeantrag
Vielen Dank für das Interesse an unserem Verein.
Den Aufnahmeantrag können Sie hier herunterladen:

als PDF-Datei

 

Mitgliedsbeiträge und Aufnahmegebühren

Euro pro Person/JahrErwachseneEhremitgliederPassiveJugendlicheKinder
Abteilungsumlage180,00€-60,00€90,00€30,00€
Aufnahmegebühr250,00€--50,00€-
Ersatzgebühr Arbeitsstunden pro Stunde20,00€--20,00€-
Abteilungsdienst Ersatzgebühr120,00€--120,00€-

Details finden Sie in der Umlagen- und Gebührenordnung

 

Kursgebühren
Kursgebühren werden individuell festgelegt.
Kurskarten (Ausbildungskurse) sind max. 6 Wochen gültig. Diese Gebühr wird bei Eintritt in die Abteilung im laufenden Kalenderjahr auf die Aufnahmegebühr angerechnet.

 

Gastgebühren

Die Gastgebühren betragen für erwachsene und jugendliche Nichtmitglieder bei Teilnahme am Sportbetrieb:

ArtGebühr
Bootsgebühr bei Nutzung vereinseigener Boote pro Person und Tag 4,00 €
Bootsgebühr bei Nutzung privater Boote 0,00 €
Teilnahmegebühr incl. Versicherung für Nichtmitglieder p.P. und Tag3,00 €
für Kinder (Nichtmitglied) bei Teilnahme am Sportbetrieb
Teilnahmegebühr incl. Versicherung
1,50 €

Alle Teilnahmegebühren entfallen für Mitglieder des DSV, DRV und TSV Herrsching e.V. 

 

Wie sieht die Pflichtarbeitsstunden-Regelung aus?

Jedes aktive Mitglied (ausgenommen Kinder, Ehrenmitglieder, Trainer und Bootswarte, Mitglieder älter 70 Jahre) hat neben der Zahlung seines Mitgliedsbeitrages auch pro Jahr 10 Arbeitsstunden zu leisten im Eintrittsjahr mindestens 5). Bei nicht geleistetem Abteilungsdienst wird die Ersatzgebühr in Höhe von bis zu € 120 berechnet. Für einen geleisteten Abteilungsdienst werden die jeweils geleisteten Stunden angerechnet.
Die Erfassung der geleisteten Arbeitsstunden und des Abteilungsdienstes erfolgt durch das Mitglied selbst im „Segler-PC“. Die Eintragung erhält ihre Gültigkeit nach Bestätigung durch ein Mitglied der Abteilungsleitung.

Details finden Sie in der Umlagen- und Gebührenordnung

 

Liegeplatzgebühren

1. Bei Zuweisung eines Liegeplatzes für ein Segelboot oder einer Boje ist eine einmalige Gebühr in Höhe von € 350 fällig.
2. Für einen SUP und Opti-Platz ermäßigt sich diese Gebühr auf € 50.
3. Bei Zuweisung eines Liegeplatzes für einen Trailer wird keine Aufnahmegebühr erhoben.

Wird ein Boot in einem Jahr nicht mindestens 3 mal benutzt, doppelt sich die letztjährige Liegeplatzgebühr im Folgejahr. Ausnahme im Härtefall nach Antrag.

ArtPreis
Liegeplatz A: 0 bis < 5m245,00 €
Liegeplatz B: 5 bis < 10m290,00 €
Liegeplatz C: > 10m2135,00 €
Boje750,00 €
Trailer Stellplatz*75,00 €
Winterstellplatz150,00 €

* Beitragsfrei für Segler, die mind. 3 auswärtige Bootsklassen-Ranglisten-Regatten im Jahr segeln.

Liegeplatzgebühren werden im Eintrittsjahr quartalsmäßig abgerechnet, danach jährlich. Bei Austritt werden keine Liegeplatzgebühren erstattet. Hinzu kommen die Beiträge für den TSV-Hauptverein (s. Beitrittserklärung).

Details finden Sie in der Umlagen- und Gebührenordnung

 

Betriebsordnung

Für einen geordneten Ruder- und Segelbetrieb und vor allem für ein kameradschaftliches, reibungsloses und materialschonendes Miteinander und eine sichere Sportausübung zu haben wir für die TSV Herrsching Wassersparte eine Betriebsordnung.
Es liegt in der Verantwortung jedes Mitgliedes, diese Regelungen zu beachten.

Siehe Betriebsordnung als PDF